Hörbuch

Bela B Felsenheimer – Scharnow (Hörbuch)

Ein Promi aus dem Showbusiness schreibt ein Buch. Denkt man rational, dann erwartet man von Anfang an nicht allzu viel. In den meisten Fällen ignoriert man das Buch einfach. Es sei denn man ist Fan dieses Promis. Und deshalb wollte ich eben doch wissen, was für eine Geschichte Ärzte-Drummer Bela B mit Scharnow hervorgebracht hat. Schließlich hat der Mann gezeicht, dass er unterhaltsam ist.

Der Inhalt: Scharnow – Ein Provinzkaff voller Absurditäten

Der Inhalt des Romans lässt sich nur schwer zusammenfassen. Schauplatz der Handlung ist das Brandenburgische Provinzkaff Scharnow. In diesem Ort leben allerlei skurrile Charaktere: Ein (schnell toter) Literaturblogger, eine Pornodarstellerin, eigenwillige Rentner, ein syrischer Flüchtling, der „Bund skeptischer Bürger“, der „Pakt der Glücklichen“, das Manga-Mädchen Nami und und und…

Alleine an dieser noch längst unvollständigen Aufzählung wird klar, dass Scharnow ein sehr bunter Ort ist. Die Figuren sind allesamt klischeehaft gezeichnet und sorgen alleine durch ihre absurden Eigenarten für gute Unterhaltung.

Was durch dieses riesige Figurenarsenal auch klar wird, ist allerdings, dass ein vernünftiger Plot damit kaum funktionieren kann. Es ist schwer, in Scharnow einen eindeutigen Roten Faden zu finden. Viel eher ist der Roman ein Ansammlung aus witzigen Einzelszenen, die irgendwie mehr oder weniger miteinander verbunden sind. Ein ostdeutsches Provinzkaff trifft dabei auf Fantasy-, Science-Fiction- und Trash-Elemente.

Das Buch wird mit Sicherheit nicht als sogenannte „Hochliteratur“ in die Geschichte eingehen, aber das will es wahrscheinlich auch gar nicht. In jedem Fall ist es von Anfang bis Ende humorvoll und kurzweilig.

Die Umsetzung: Bela B ist kein professioneller Vorleser

Dass mit Bela B der Autor selbst liest, hat mich zum Hörbuch greifen lassen. Immerhin hat er als Sänger jahrzehntelange Bühnenerfahrung und eine trainierte Stimme.

Allerdings merkt man deutlich, dass Bela B kein professioneller Vorleser ist. Ihm fehlen an mehreren Stellen die Betonung und Routine eines Profis. Ganz böse gesagt könnte man den Vortrag ab und an ein wenig hängend nennen.

Zugutehalten kann man ihm allerdings, dass Bela B eine durchaus angenehme Stimme hat. Man kann ihm auch über einen längeren Zeitraum sehr gut zuhören.

Das Hörbuch wurde als inszentierte Lesung umgesetzt. Hin und wieder finden sich Soundeffekte, so dass z.B. Telefonanrufe auch nach Telefon klingen. Zum Glück wurde hier nicht übertrieben, die Effekte sind dezent und passend eingesetzt.

Das Buch

Autor: Bela B Felsenheimer
Titel: Scharnow
Jahr: 2019
Seiten: 384
Verlag: Heyne
Kaufen: Verlag | Amazon (Affiliate-Link)

Das Hörbuch

Umsetzung: Inszenierte Lesung
Dauer: 10h 33m
Sprecher: Bela B
Verlag: der Hoerverlag
Jahr: 2019
Formate: mp3-CD, Download
Kaufen: Verlag | Amazon (Affiliate-Link)

Hörprobe: Scharnow
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du diese Seite benutzt, gehe ich davon aus, dass du damit einverstanden bist. Datenschutzinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen