Tag:Biografie

Felicitas Hoppe – Hoppe

Felicitas Hoppe erfindet sich selbst eine Biografie. Ein Buch, das ein bewusstes Spiel mit Fakt und Fiktion treibt.

[11/100] Jack London – Martin Eden

Martin Eden erzählt den Weg eines Matrosen, der der Liebe wegen von der Arbeiterklasse aus eine Karriere als Schriftsteller anstrebt.

Graham Chapman – Autobiografie eines Lügners

Autobiografie eines Lügners zwingt den Leser, sich zwischen Wahrheit und Gag zu entscheiden. Graham Capman spielt damit, den Leser zu verwirren.

Neue Beiträge

George R.R. Martin – Feuer und Blut – Erstes Buch

Die Vorgeschichte zu Game of Thrones über Aufstieg und Fall des Haus Targaryen. Eine leider völlig misslungene Faktensammlung, die sich als Roman tarnt.

Was ist die Reihenfolge der Zamonien-Bücher von Walter Moers?

Gibt es eine richtige Reihenfolge, in der man die Zamonien-Romane von Walter Moers lesen sollte? Dieser Artikel liefert die Antwort.

Arthur Conan Doyle – Der Hund der Baskervilles

In Der Hund der Baskervilles geht Sherlock Holmes einem alten Fluch auf die Spur. Die Familie der Baskervilles wird an ihrem Stammsitz von einem geisterhaften Hund heimgesucht. Sir Henry, der letzte Erbe, fürchtet um sein Leben.

Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen