Tag:Mord

Josef Haslinger – Opernball

Der Journalist Kurt Fraser versucht den Terroranschlag einer rechtsradikalen Gruppe auf den Wiener Opernball aufzuarbeiten. Nach und nach ergibt sich aus seinen Interviews das Gesamtbild, wie es überhaupt so weit kommen konnte.

Dennis Lehane – Mystic River

Mystic River von Dennis Lehane ist ein Psychodrama in dem drei unterschiedliche Protagonisten wieder aufeinander treffen, die in ihrer Kindheit ein gemeinsames Trauma erlebt haben.

Leo Perutz – Der Meister des Jüngsten Tages

Als der Schauspieler Eugen Bischoff sich selbst erschießt, gibt es Rätsel auf, dass er in den Sekunden davor vom jüngsten Gericht phantasiert. Was steckt hinter seinem Selbstmord? Welche geheimnissvolle Macht ist der Meister des jüngsten Tages?

[6/100] Friedrich Dürrenmatt – Der Richter und sein Henker

Ein Kriminalroman um die ungewöhnlichen und möglicherweise unangebrachten Methoden eines schweizer Kommisars.

[5/100] Patrick Süskind – Das Parfum

Über einen modernen Klassiker, der die Macht und den unsichtbaren Zauber der Gerüche mit Worten bändigt.

[3/100] Umberto Eco – Der Name der Rose

Umberto Eco liefert einen anspruchsvollen Krimi ab, der eine Mordserie in einer mittelalterlichen Abtei mit geisteswissenschaftlichen Fragestellungen verknüpft.

Seneca – Apocolocyntosis. Die Verkürbissung des Kaisers Claudius

In der Apocolocyntosis schildert Seneca, wie es Kaiser Claudius nach dessen Tod vor dem Rat der Götter ergeht.

Ben Aaronovitch – Die Flüsse von London

Die Flüsse von London ist ein Urban Fantasy Roman, der bei mir zu einem gemischten Fazit führt.

Neue Beiträge

George R.R. Martin – Feuer und Blut – Erstes Buch

Die Vorgeschichte zu Game of Thrones über Aufstieg und Fall des Haus Targaryen. Eine leider völlig misslungene Faktensammlung, die sich als Roman tarnt.

Was ist die Reihenfolge der Zamonien-Bücher von Walter Moers?

Gibt es eine richtige Reihenfolge, in der man die Zamonien-Romane von Walter Moers lesen sollte? Dieser Artikel liefert die Antwort.

Arthur Conan Doyle – Der Hund der Baskervilles

In Der Hund der Baskervilles geht Sherlock Holmes einem alten Fluch auf die Spur. Die Familie der Baskervilles wird an ihrem Stammsitz von einem geisterhaften Hund heimgesucht. Sir Henry, der letzte Erbe, fürchtet um sein Leben.

Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen