Vorgestellt

Vorgestellt #2 – Dan Carlin’s Hardcore History

In der Reihe Vorgestellt möchte ich verschiedene Projekte vorstellen, die in irgendeiner Weise mit Geschichten zu tun haben und entweder interessant oder unterhaltsam oder beides sind.
Das kann alles mögliche umfassen, Bücher, Podcasts, Hörbücher, Blogs, Kampagnen, Serien, usw…
Ich hoffe, euch auf das ein oder andere interessante Projekt aufmerksam machen zu können. Hier soll die Arbeit anderer im Vordergrund stehen. Falls jemand Vorschläge für diese Reihe hat, immer her damit.

Dieses Mal im Fokus: Dan Carlin’s Hardcore History.

Auch dieses Mal möchte ich wieder einen Podcast vorstellen. Anders als der 5-Minuten Harry Podcast vom letzten Mal ist Hardcore History aber ein klassischer Audiopodcast.
Wobei klassisch vielleicht der falsche Ausdruckt ist, denn für einen Podcast sind die Folgen ungewöhnlich lang, fast schon kurze Hörbücher, weshalb ich Hardcore History auch in diese Reihe aufnehmen wollte.

Dan Carlin ist Amerikaner. Er hat einen Abschluss in Geschichte und arbeitete später als Radiomoderator, ist also ein professioneller Sprecher, was man dem Podcast anhört. Er gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Podcastern der Welt.
Dan zeichnet sich dadurch aus, dass er ein überragender Erzähler ist. Viele halten Geschichte für ein trockenes Thema und, sind wir ehrlich, zu oft wird Geschichte trocken präsentiert. Dan dagegen spricht klar und verständlich und er schafft es, jedes Thema absolut spannend sein zu lassen. (Deshalb auch geeignet wenn man sein Englisch im Schuss halten möchte)

Um detailversessenen Akademikern zu entgehen, betont Dan immer wieder „I’m not a historian, just a fan of history.“ Und das ist auch gut so, denn so ist er nicht an die umständliche Sprache gebunden, die man von akademischen Texten kennt.
Das ändert allerdings nichts daran, dass jede Folge akribisch und umfangreich recherchiert ist, was sich darin äußert, dass es am Ende (leider) nur alle paar Monate neue Folgen geben kann.

Hardcore History ist spendenfinanziert. Die Folgen bleiben eine Weile (momentan mehrere Jahre) frei verfügbar, ältere Folgen können ziemlich billig auf der Website gekauft werden, was sich für Geschichtsfans definitiv lohnt, angesichts der Qualität und des Umfangs.

Eine Auswahl an bisherigen Themen:

  • King of Kings (3 Folgen, ca 14h) – Die Geschichte des Persischen Reiches
  • Blueprint for Armageddon (6 Folgen, ca 24h) – Der erste Weltkrieg
  • Wrath of the Khans (5 Folgen, ca 9h) – Die Mongolen
  • Prophets of Doom (1 Folge, ca 4,5h) – Das Täuferreich von Münster
  • The Celtic Holocaust (1 Folge, ca 6h) – Der Gallische Krieg

Ich kann alle dieser Folgen nur empfehlen.

Hardcore History ist verfügbar auf Spotify, iTunes, YouTube und quasi überall sonst wo es Podcasts gibt.
https://www.dancarlin.com

Kannet ihr Hardcore History schon? Oder hört ihr generell andere Geschichtspodcasts? Lasst mir einen Kommentar hier.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du diese Seite benutzt, gehe ich davon aus, dass du damit einverstanden bist. Datenschutzinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen