Thema:Rezension

Robin Hobb – Das Erbe der Weitseher (Trilogie)

Fitz Chivalric Weitseher ist zurück. In der zweiten der bis jetzt drei Weitseher-Trilogien müssen der Bastard und sein Wolf erneut die sechs Provinzen beschützen. Und ganz tief mittendrin steckt kein anderer als der Narr.

Robin Hobb – Die Seelenschiff-Händler / Die Zauberschiffe (Trilogie)

Die Seelenschiff-Trilogie von Robin Hobb hat definit einen Platz unter meinen Fantasy-Highlights der letzten Jahre verdient. Neben einer interessant gebauten Welt enthält die Geschichte vor allem viele Figuren, die absolut großartig gebaut sind und mehr Tiefe besitzen, als man es zu Beginn noch vermuten mag.

Orson Scott Card – Enders Spiel

Die Erde ist überbevölkert und von der dritten Invasion der Krabbler aus dem Weltraum bedroht. Sie braucht also nicht dringender als einen Helden. Die Regierung hat beschlossen, dass der kleine Ender Wiggin genau dieser Held werden soll. Er wird in eine Akademie gesteckt, um genau diesen Zweck zu erfüllen.

Ernest Hemingway – Fiesta

Der Roman Fiesta von Ernest Hemingway beschreibt eine Lost Generation nach dem 1. Weltkrieg. Alkohol und Ablenkung bestimmen ein zielloses Leben. Nur der Moment zählt, denn nachzudenken würde weh tun.

Andrzej Sapkowski – Das Erbe der Elfen [Der Hexer 1] (Hörbuch)

Das Erbe der Elfen ist Teil 1 der Hexer-Romane. Die Bücher erzählen die Geschichte von Geralts Findelkind Ciri, die lernen muss, ihre uralte Macht zu kontrollieren.

Jay Kristoff – Nevernight (Trilogie)

Eine Assassinen-Schule, Schattenmagie, eine Badass-Heldin und eine Prise Sex – Die Nevernight-Trilogie von Jay Kristoff verspricht so einiges. Ob die Geschichte von Mia, die um ihre Eltern zu rächen in einen Assassinen-Orden eintritt, diese Erwartungen auch erfüllen kann, verrät euch dieser Beitrag.

Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen