Mark Twain – Ein Yankee aus Connecticut an König Artus‘ Hof

Was passiert, wenn ein Yankee aus Connecticut vom 19. Jahrhundert ins europäische Mittelalter an den Hof von Camelot verfrachtet wird? Bei Mark Twain jedenfalls plant dieser Yankee nichts anderes als eine Revolution der ganzen Gesellschaft.

Neue Rezensionen und Artikel

Jules Verne – Reise zum Mittelpunkt der Erde

Professor Otto Lidenbrock und sein Neffe Axel folgen einem Manuskript aus dem 16. Jahrhundert, das den Weg zum Mittelpunkt der Erde verspricht. Niemand weiß, ob man diese Reise überhaupt überleben kann. Was kann schon schief gehen?

Patrick Rothfuss – Der Name des Windes (Illustrierte Luxus-Sonderausgabe)

Noch immer warten wir auf den dritten Teil der Königsmörder-Chronik von Patrick Rothfuss. Der Name des Windes, der Auftakt der Reihe, ist nun in einer Luxus-Sonderausgabe mit Illustrationen von Marc Simonetti erschienen. Lohnt sich der Kauf?

Terry Pratchett – Gevatter Tod

Tod wählt den jungen Mort aus, bei ihm eine Stelle als Lehrling anzutreten. Was kann schon groß schiefgehen, als der Azubi die Urlaubsvertretung übernimmt, während der Sensenmann auf einen Selbstfindungstrip geht?
Der Blogger: Florian

Willkommen auf Kapitel 7

Du findest hier Rezensionen zu Büchern und Hörbüchern, vor allem aus den Bereichen Klassiker und Fantasy. Durch das Bloggen versuche ich herauszufinden, was eine Geschichte besonders macht.

Ab und an schreibe ich Beiträge zu weiteren Themen, die ich interessant finde. Meistens haben auch diese mit Literatur zu tun, oder mit Storytelling, oder sie sind ganz einfach selbst gute Geschichten.

Viel Spaß beim Lesen

Florian

Melde dich hier zum Newsletter an

Neue Artikel automatisch als E-Mail. Verpasse keinen neuen Beitrag auf Kapitel 7.

Buch-Reviews

Was passiert, wenn ein Yankee aus Connecticut vom 19. Jahrhundert ins europäische Mittelalter an den Hof von Camelot verfrachtet wird? Bei Mark Twain jedenfalls plant dieser Yankee nichts anderes als eine Revolution der ganzen Gesellschaft.

Professor Otto Lidenbrock und sein Neffe Axel folgen einem Manuskript aus dem 16. Jahrhundert, das den Weg zum Mittelpunkt der Erde verspricht. Niemand weiß, ob man diese Reise überhaupt überleben kann. Was kann schon schief gehen?

Noch immer warten wir auf den dritten Teil der Königsmörder-Chronik von Patrick Rothfuss. Der Name des Windes, der Auftakt der Reihe, ist nun in einer Luxus-Sonderausgabe mit Illustrationen von Marc Simonetti erschienen. Lohnt sich der Kauf?

Tod wählt den jungen Mort aus, bei ihm eine Stelle als Lehrling anzutreten. Was kann schon groß schiefgehen, als der Azubi die Urlaubsvertretung übernimmt, während der Sensenmann auf einen Selbstfindungstrip geht?

Die Welt, die Ray Bradburys Dystopie Fahrenheit 451 entwirft, ist ein Horrorszenario. Der Stumpfsinn hat gesiegt. Gern wird der Roman als geniale Vision des Internet-Zeitalters interpretiert - doch ist die Geschichte auch spannend?

Mit Der Schrecksenmeister hat Walter Moers eine zamonische Version der Novelle "Spiegel, das Kätzchen" von Gottfried Keller geschaffen.

Hörbuch-Reviews

Heroes ist der zweite Teil von Stephen Frys Nacherzählungen griechischer Mythologie. Von Herakles bis Theseus verbindet Fry die Geschichten der griechischen Helden mit britischem Humor.

Die Vorgeschichte zu Game of Thrones über Aufstieg und Fall des Haus Targaryen. Eine leider völlig misslungene Faktensammlung, die sich als Roman tarnt.
[Aktualisiert und erweitert am 8. Juli]

Das Erbe der Elfen ist Teil 1 der Hexer-Romane. Die Bücher erzählen die Geschichte von Geralts Findelkind Ciri, die lernen muss, ihre uralte Macht zu kontrollieren.

Die Aeneis erzählt die Geschichte der Trojaner nach dem Fall ihrer Stadt. Das Hörspiel erzählt die von Vergil geschaffene Geschichte der mythologischen Wurzeln Roms.

Dem Gun Club von Baltimore ist langweilig. Also beschließen sie, ein gigantisches Projektil auf den Mond zu schießen. Ein kühner Franzose will im Inneren mitfliegen.

Der brave Soldat Schwejk soll im Weltkrieg für die österreichische Armee kämpfen. Dazu hat er allerdings wenig Lust. Da Schwejk kein gewöhnlicher Soldat ist, sondern durch und durch Schelm, bringt er seine Vorgesetzten kontinuierlich zur Raserei.

Diese Artikel lesen andere

Die illustrierten Harry Potter Schmuckausgaben

Seit 2015 erscheint die Harry Potter Reihe nach und nach in aufwendig illustrierten Schmuckausgaben. Hier stelle ich die einzelnen Bände vor.

Was ist die Reihenfolge der Zamonien-Bücher von Walter Moers?

Gibt es eine richtige Reihenfolge, in der man die Zamonien-Romane von Walter Moers lesen sollte? Dieser Artikel liefert die Antwort.

Walter Moers‘ Buchlinge und ihre Anagramme – Die zamonischen Dichter und die realen Vorbilder

In Walter Moers' Zamonien tauchen eine Menge Schriftsteller auf. Viele davon haben reale Vorbilder. Ihre Namen sind Anagramme echter Autoren. Doch wer ist wer? Dieser Beitrag gibt die Antwort.

Mark Twain – Ein Yankee aus Connecticut an König Artus‘ Hof

Was passiert, wenn ein Yankee aus Connecticut vom 19. Jahrhundert ins europäische Mittelalter an den Hof von Camelot verfrachtet wird? Bei Mark Twain jedenfalls plant dieser Yankee nichts anderes als eine Revolution der ganzen Gesellschaft.

Hermann Hesse – Der Steppenwolf

Harry Haller, der Steppenwolf, leidet an seiner Zerrissenheit und Unzufriedenheit mit der Welt. Es bedarf einiger Hilfe und Mühe, ihm zu lehren, mit der Welt und sich selbst zurechtzukommen.

Jules Verne – Reise zum Mittelpunkt der Erde

Professor Otto Lidenbrock und sein Neffe Axel folgen einem Manuskript aus dem 16. Jahrhundert, das den Weg zum Mittelpunkt der Erde verspricht. Niemand weiß, ob man diese Reise überhaupt überleben kann. Was kann schon schief gehen?

Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen