Walter Moers – Der Schrecksenmeister

Mit Der Schrecksenmeister hat Walter Moers eine zamonische Version der Novelle "Spiegel, das Kätzchen" von Gottfried Keller geschaffen.

Neue Rezensionen und Artikel

George R.R. Martin – Feuer und Blut – Erstes Buch (Hörbuch)

Die Vorgeschichte zu Game of Thrones über Aufstieg und Fall des Haus Targaryen. Eine leider völlig misslungene Faktensammlung, die sich als Roman tarnt.
[Aktualisiert und erweitert am 8. Juli]

Die illustrierten Harry Potter Schmuckausgaben

Seit 2015 erscheint die Harry Potter Reihe nach und nach in aufwendig illustrierten Schmuckausgaben. Hier stelle ich die einzelnen Bände vor.

Andrzej Sapkowski – Das Erbe der Elfen [Der Hexer 1] (Hörbuch)

Das Erbe der Elfen ist Teil 1 der Hexer-Romane. Die Bücher erzählen die Geschichte von Geralts Findelkind Ciri, die lernen muss, ihre uralte Macht zu kontrollieren.

Info: Liebe Leser,

im Moment schreibe ich an meiner Masterarbeit. Für den Blog bleibt mir kaum Zeit. Deshalb wird es hier bis ca. Mitte September ziemlich ruhig sein was neue Artikel angeht.
Ich wünsche euch einen schönen Sommer 🙂

Der Blogger: Florian

Willkommen auf Kapitel 7

Du findest hier Rezensionen zu Büchern und Hörbüchern, vor allem aus den Bereichen Klassiker und Fantasy. Durch das Bloggen versuche ich herauszufinden, was eine Geschichte besonders macht.

Ab und an schreibe ich Beiträge zu weiteren Themen, die ich interessant finde. Meistens haben auch diese mit Literatur zu tun, oder mit Storytelling, oder sie sind ganz einfach selbst gute Geschichten.

Viel Spaß beim Lesen

Florian

Melde dich hier zum Newsletter an

Neue Artikel automatisch als E-Mail. Verpasse keinen neuen Beitrag auf Kapitel 7.

Buch-Reviews

Mit Der Schrecksenmeister hat Walter Moers eine zamonische Version der Novelle "Spiegel, das Kätzchen" von Gottfried Keller geschaffen.

Seit 2015 erscheint die Harry Potter Reihe nach und nach in aufwendig illustrierten Schmuckausgaben. Hier stelle ich die einzelnen Bände vor.

Im russischen Bürgerkrieg schießt der Ich-Erzähler auf einen fremden Reiter. Jahre später liest er ein Buch, das diese Episode mit allen Details erzählt.

In Verfall und Untergang wird die Geschichte des unscheinbaren Paul Pennyfeathers zu einer bösen Satire auf englische Privatschulen und die High Society.

Die Geschichte eines Kokosnuss-Vergötterers, der in einer der deutschen Pazifik-Kolonien sein eigenes Imperium erschafft.

Der Matrose Gale verliert seinen Ausweis und beginnt eine Odysee durch halb Europa. Er landet auf der Yorikke. Leider ist der Dampfer ein Totenschiff.

Hörbuch-Reviews

Die Vorgeschichte zu Game of Thrones über Aufstieg und Fall des Haus Targaryen. Eine leider völlig misslungene Faktensammlung, die sich als Roman tarnt.
[Aktualisiert und erweitert am 8. Juli]

Das Erbe der Elfen ist Teil 1 der Hexer-Romane. Die Bücher erzählen die Geschichte von Geralts Findelkind Ciri, die lernen muss, ihre uralte Macht zu kontrollieren.

Die Aeneis erzählt die Geschichte der Trojaner nach dem Fall ihrer Stadt. Das Hörspiel erzählt die von Vergil geschaffene Geschichte der mythologischen Wurzeln Roms.

Dem Gun Club von Baltimore ist langweilig. Also beschließen sie, ein gigantisches Projektil auf den Mond zu schießen. Ein kühner Franzose will im Inneren mitfliegen.

Der brave Soldat Schwejk soll im Weltkrieg für die österreichische Armee kämpfen. Dazu hat er allerdings wenig Lust. Da Schwejk kein gewöhnlicher Soldat ist, sondern durch und durch Schelm, bringt er seine Vorgesetzten kontinuierlich zur Raserei.

Scharnow, das ist ein Provinznest im Brandenburg. Für ein ödes Nest ist in Scharnow ordentlich was los. Dafür sind nicht zuletzt die skurrilen Bewohner verantwortlich.

Diese Artikel lesen andere

Was ist die Reihenfolge der Zamonien-Bücher von Walter Moers?

Gibt es eine richtige Reihenfolge, in der man die Zamonien-Romane von Walter Moers lesen sollte? Dieser Artikel liefert die Antwort.

Walter Moers – Der Schrecksenmeister

Mit Der Schrecksenmeister hat Walter Moers eine zamonische Version der Novelle "Spiegel, das Kätzchen" von Gottfried Keller geschaffen.

Guy de Maupassant – Der Horla

Der Horla ist eine kurze Erzählung von Guy de Maupassant. Sie beschäftigt sich mit Wahnsinn und Wahrnehmung, mit Entfremdung und Bedrohung durch böse Mächte

Hermann Hesse – Der Steppenwolf

Harry Haller, der Steppenwolf, leidet an seiner Zerrissenheit und Unzufriedenheit mit der Welt. Es bedarf einiger Hilfe und Mühe, ihm zu lehren, mit der Welt und sich selbst zurechtzukommen.

Patrick Süskind – Das Parfum

Über einen modernen Klassiker, der die Macht und den unsichtbaren Zauber der Gerüche mit Worten bändigt.

Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen