Thema:Abenteuer

Jules Verne – Reise zum Mittelpunkt der Erde

Professor Otto Lidenbrock und sein Neffe Axel folgen einem Manuskript aus dem 16. Jahrhundert, das den Weg zum Mittelpunkt der Erde verspricht. Niemand weiß, ob man diese Reise überhaupt überleben kann. Was kann schon schief gehen?

Rudyard Kipling – Kim

Rudyard Kiplings Kim erzählt die Geschichte eines gewitzten Waisenjungen irischer Abstammung, der in Indien vom Straßenkind zum Schüler eines Lamas und Spion im Dienst des British Empire wird.

Jack London – Der Seewolf

Jack London hat in Der Seewolf mit Wolf Larsen einen der faszinierendsten Charaktere der Literatur geschaffen. Darüber, was Wolf Larsen so speziell macht.

Walter Moers – Wilde Reise durch die Nacht

Der 12jährige Gustave muss sechs Aufgaben bewältigen, die ihm der Tod stellt, damit er seine Seele behalten darf. Ein Zamonien-freier, aber absurder Roman von Walter Moers.

Jack London – Martin Eden

Martin Eden erzählt den Weg eines Matrosen, der der Liebe wegen von der Arbeiterklasse aus eine Karriere als Schriftsteller anstrebt.

Rudyard Kipling – Das Dschungelbuch 1&2

Die meisten von uns werden das Dschungelbuch als Disneyversion kennen. Doch was steht wirklich in Kiplings berühmten Werk?

Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen