Tag:Jack London

Jack London über Produktivität und gutes Schreiben

Zusammenfassung von Jack Londons Artikel "Getting into Print", in dem er seine Erfahrungen teilte, was für gutes Schreiben und konstante Produktivität nötig ist.

Jack London – Der Seewolf

Jack London hat in Der Seewolf mit Wolf Larsen einen der faszinierendsten Charaktere der Literatur geschaffen. Darüber, was Wolf Larsen so speziell macht.

Jack London – Martin Eden

Martin Eden erzählt den Weg eines Matrosen, der der Liebe wegen von der Arbeiterklasse aus eine Karriere als Schriftsteller anstrebt.

Jack London – Die eiserne Ferse

Jack Londons Die eiserne Ferse ist sowohl Dystopie, als auch Utopie. In erster Linie ist es allerdings ein missglücktes und todlangweiliges Buch.

Jack London – König Alkohol

Jack London beschreibt anekdotenhaft seinen Weg in die Alkoholsucht.

Jack London – Wolfsblut

Wolfsblut ist in gewisser Weise das Gegenstück zu Ruf der Wildnis. Ein wilder Wolf wird "zivilisiert" und legt die Wildnis in ihm immer mehr ab.

Jack London – Die Reise mit der Snark

Die Reise mit der Snark berichtet von einer realen Weltumseglung auf einem Segelschiff.

Jack London – Lockruf des Goldes

Lockruf des Goldes ist ein Roman, der in typischer Jack London-Manier philosophische Fragen über das Leben mit einer spannenden Geschichte verbindet, in der der Held sich selbst finden muss.

Neue Beiträge

Robert Penn Warren – Das Spiel der Macht

Das Spiel der Macht ist einer der wichtigsten politischen Romane der amerikanischen Literatur. Das Buch erzählt den Aufstieg des Gouverneurs Willie Stark. Er beginnt als Idealist, doch einmal an der Macht, kennt er keine Skrupel mehr. Seine Hauptwaffe ist die Kontrolle über das öffentliche Image.

William Goldman – Die Brautprinzessin

Die Märcheparodie Die Brautprinzessin von William Goldman erzählt die herrlich komische Geschichte der schönen Butterblume, Prinz Humperdinck, Westley und vielen anderen skurrilen Charakteren.

Alexandre Dumas (der Jüngere) – Die Kameliendame

Marguerite Gautier, die Kameliendame, verzaubert Paris. Auch der junge Armand Duval ist ihr verfallen. Doch die Liebe zwischen beiden kann nur in Tränen enden, denn eine Beziehung zwischen Adligem und einer Kurtisane? No chance!

Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen