Heldenreise

Abschnitt 4 – Treffen mit dem Mentor

In dieser Beitragsserie möchte ich euch die 12 Abschnitte der Heldenreise und ihre Verwendung in Geschichten kurz vorstellen. Dieser Beitrag behandelt den vierten Abschnitt, in dem der Held auf die Reise vorbereitet wird.

Man kann ein großes Abenteuer nicht ohne Vorbereitung angehen. Gut, können schon, aber wenn man die Wahl hat, dann sollte man es nicht.

Der Held bekommt seine Vorbereitung durch den Mentor. Fast jede Geschichte hat einen Mentor, deshalb besteht hier auch die Gefahr von überstrapazierten Klischees. (Looking at you, alter Krieger im Ruhestand, der den aufstrebenden Jungspund ausbildet.) Nichtsdesttrotz ist es nur natürlich, dass der Mentor oft eine Figur mit großer eigener Erfahrung ist.

Der Mentor kann eine Figur sein, zu der der Held eine tiefe Beziehung hat oder aufbaut. Er kann aber auch ein Gegenstand sein, wie etwa ein Buch. Ich halte auch einen Autodidakten für denkbar, aber dann fehlt die Möglichkeit zur Interaktion.

Vom Mentor erhält der Held, was er braucht, um das Abenteuer bestreiten zu können. Das können Training und Ausbildung sein, Wissen, Verpflegung, Hilfe oder spezielle Objekte. Das kann dem Helden dabei helfen, den Widerstand, den er gegenüber seiner Aufgabe verspürt, zu überwinden. Mentoren wirken sehr oft auf den Geist des Helden ein und lenken sie. Sie geben ihnen das Rüstzeug, in der außergewöhnlichen Welt zu navigieren. Das macht sie zu einer Art Brücke zwischen dem gewöhnlichen und der höheren Macht, die der Held anstrebt.

Ein interessanter Fall ist es, wenn der Mentor ein getarnter Betrüger ist, der den Held auf einen falschen Pfad lenken will.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du diese Seite benutzt, gehe ich davon aus, dass du damit einverstanden bist. Datenschutzinformationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen